news 1170x240

Über Jahrzehnte waren Bürokaufmann und Kaufmann für Bürokommunikation die beliebtesten Büroberufe. Jetzt werden diese Berufe neu geordnet und zu einem neuen zukunftsorientierten Berufsbild zusammengefasst. Zum 1. August löst der Ausbildungsberuf Kaufmann für Büromanagement die bisherigen Berufsbilder ab, wobei die Kernaufgaben erhalten bleiben. Kaufleute für Büromanagement sind in verschiedenen Verwaltungsbereichen von Unternehmen tätig. Dabei sind sie nicht an eine Branche gebunden. Auszubildende und Umschüler können zusätzlich Schwerpunkte In der Ausbildung setzen. Dazu wählen sie aus bis zu zehn Wahlqualifikationsbausteinen wie Personalwirtschaft, Auftragssteuerung und Marketing.

Organisationstalent. Das neue Berufsbild umfasst kaufmännische und auch verwaltende Aufgaben. Kaufleute für Büromanagement koordinieren Termine, organisieren Dienstreisen, bereiten Besprechungen vor und erledigen die allgemeine Korrespondenz. Außerdem nehmen sie Anfragen entgegen, beraten Kunden zu Produkten und Dienstleistungen, bereiten Daten auf und erstellen Ausweitungen und Statistiken. Je nach ausgewähltem Schwerpunkt gehören auch die Lohn- und Genaltsbuchung, die Abwicklung von Aufträgen oder auch die organisatorische Abwicklung der Werbung zum Tätigkeitsbereich.

Artikel im Kölner Stadtanzeiger am 11. Juni 2011

Adresse

lernen bohlscheid
Akademie für Bildungsprojekte GmbH

Hansaring 63 - 67  |  50670 Köln

Telefon:
Fax:

0221 16050-0
0221 16050-24

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

icon post info@lernen-bohlscheid.de
icons link Digitale Visitenkarte (vCard)

Anfahrt

Kontakt

Name 
E-Mail 
Betreff 
Nachricht 
Captcha: wupz Vermeiden Sie Spam!
    

Back to top