x

news 1170x240

Wer nach einer beruflichen Perspektive sucht, sollte sich über kaufmännische Umschulungen informieren. Dreimonatige Vorbereitungslehrgänge bieten die Chance, sich zu orientieren und beste Grundlagen für einen Neustart zu legen.

Relevantes Wissen. Da der Erwerb deines kaufmännischen Abschlusses in einer Umschulung fast zwei Jahre dauert, haben Interessenten daher im Vorbereitungslehrgang Gelegenheit, sich über das Berufsbild, den Bildungsträger und den eigenen Wissensstand klar zu werden. Wer viele Jahren in einem Beruf gearbeitet hat, muss oft relevantes Wissen aus anderen Bereichen auffrischen, um die Neuorientierung zu meistern. Im Vorbereitungslehrgang wird daher Unterricht in den Fächern Grundlagen des kaufmännischen Rechnens, der Betriebswirtschaftslehre, der Buchführung und Deutsch angeboten. Zudem erhalten die zukünftigen Teilnehmer an einer Umschulung Unterricht im Bereich Anwendungssoftware (Word, Excel). So können sie die Erschließung neuer Sachverhalte einüben und Lösungswege erarbeiten.

Praktische Aufgaben. Für viele Teilnehmer an Umschulungen liegen die letzten Prüfungen oft schon lange zurück, sodass im Vorbereitungslehrgang auch Tests mit unterschiedlichen Aufgabentypen durchgeführt werden. Dabei kommen praktische Aufgaben am PC genauso zum Einsatz wie Multiple-Choice-Tests und solche aus der Mathematik.

Kölner Stadtanzeiger, 18.01.2017.

Adresse

lernen bohlscheid
Akademie für Bildungsprojekte GmbH

Hansaring 63 - 67  |  50670 Köln

Telefon:
Fax:

0221 16050-0
0221 16050-24

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

icon postinfo@lernen-bohlscheid.de
icons linkDigitale Visitenkarte (vCard)

Kontakt

Mit dem Absenden der Daten aus dem Formular erkennen Sie unsere Datenschutzrichtlinie an.

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.