x

slider_1170x240_bildungsangebote_05.1
slider_1170x240_bildungsangebote_04.1
slider_1170x240_bildungsangebote_06.1
1 2 3

Ziel der neuen JOBSTARTER plus-Initiative "Qualifizierung zukünftiger Ausbilderinnen und Ausbilder in Klein- und Kleinstunternehmen" ist es, das Ausbildungspotenzial von Klein- und Kleinstunternehmen zu stärken. Mit diesem Kurs werden Sie auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vorbereitet. Sie erwerben die berufs- und arbeitspädgogische Qualifikation sowie die rechtlichen Kenntnisse, um die Verantwortung von Auszubildenden zu übernehmen. Zudem werden Sie bei der Besetzung eines Ausbildungplatzes in Ihrem Unternehmen unterstützt. 

Dauer: ca. 3 Monate
Unterrichtszeiten: 

Die Kurse finden in Abendveranstaltungen statt. | aktuelle Termine

Lehrgangskosten: 

Für die angegebene Zielgruppe werden die Lehrgangskosten und Prüfungsgebühren zu 100 % von der AEVO-Initiative übernommen.

 

Ziel

 

icon person

Geförderter Kurs der neuen JOBSTARTER plus-Initiative "Qualifizierung zukünftiger Ausbilderinnen und Ausbilder in Klein- und Kleinstunternehmen"

Zielgruppe

  • Bislang nicht ausbildende Kleinstunternehmen - bis 9 Beschäftigte und bis 2 Millionen € Umsatz/Jahr
  • Bislang nicht ausbildende kleine Unternehmen - bis 49 Beschäftigte und bis 10 Millionen € Umsatz/Jahr
  • Bislang nicht ausbildende Mittlere Unternehmen unter 250 Beschäftigte und bis 50 Mio. € Umsatz/Jahr

Wenn Sie in Zukunft Ihre eigenen Fachkräfte aufbauen möchten und die Verantwortung für Auszubildende in Ihrem Unternehmen übernehmen wollen, dann bietet Ihnen diese Weiterbildung die entsprechende Grundlage.

Wir vermitteln Ihnen das notwendige Know-how, um als professionelle/r Ausbilder/in zu arbeiten. Die berufs- und arbeitspädagogische Eignung umfasst die Handlungsfelder:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Sie erhalten Unterstützung bei der Einrichtung und Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie Hilfestellung für den Einstieg in die Ausbildung.


icon pruefung

Die Prüfung findet vor der Industrie- und Handelskammer oder der Handwerkskammer zu Köln statt und ist staatlich anerkannt. Die Prüfung beinhaltet einen schriftlichen und einen praktischen Teil.


                                    


Die Initiative „Qualifizierung zukünftiger Ausbilderinnen und Ausbilder in Klein- und Kleinstunternehmen“ wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.


icon telefon

Was können wir für Sie tun?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch - vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

0221 16050-0 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihr Plus ...

1. Individuelle und umfassende Beratung
für Ihr passgenaues Bildungsangebot


2. Persönliche Unterstützung

während des gesamten Lehrgangs


3. Hohe Teilnehmerzufriedenheit
und erfolgreiche Umsetzung der verschiedenen individuellen Bildungsprojekte


4. Zentrale Lage der Akademie
schnelle und gute Ereichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln


5. Beste Vorbereitungen
auf den regionalen Arbeitsmarkt


Adresse

lernen bohlscheid
Akademie für Bildungsprojekte GmbH

Hansaring 63 - 67  |  50670 Köln

Telefon:
Fax:

0221 16050-0
0221 16050-24

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

icon postinfo@lernen-bohlscheid.de
icons linkDigitale Visitenkarte (vCard)

Kontakt

Mit dem Absenden der Daten aus dem Formular erkennen Sie unsere Datenschutzrichtlinie an.

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.