news 1170x240

Kaufmännische Kenntnisse und Wissen um betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sind heute Voraussetzung für viele Berufe.

Gerade für Soldaten/innen, die nach ihrer Dienstzeit die zivile Karriere starten möchten, sind diese Grundqualifikationen unabdingbar. Ein Berufsabschluss als Bürokaufmann/-frau IHK oder Kaufmann/-frau für Bürokommunikation IHK eröffnet Perspektiven für den beruflichen Aufstieg. Er kann als Grundlage für ein wirtschaftswissenschaftliches Studium dienen und Aufstiegsfortbildungen erlauben, wie z.B. den Abschluss als Fachkaufmann/-frau oder Betriebswirt/in IHK. Für Soldaten/innen gibt es die Möglichkeit, durch die sog. Externenprüfung der IHK den gewünschten Berufsabschluss zu erlangen. Der Berufsförderungsdienst (BFD) stellt dazu eine Bescheinigung gemäß §45 Abs. 3 Berufsbildungsgesetz aus, wodurch die Zulassung zur Prüfung gewährleistet ist. Die Prüfungskandidaten sollten während ihrer Dienstzeit überwiegend im kaufmännisch verwaltenden Bereich gearbeitet haben.

Für beide Berufe ist der fachliche Grundbestand sehr ähnlich. Der Unterschied liegt in der Schwerpunktsetzung in der Prüfung vor der IHK; während die Kaufleute für Bürokommunikation einen Schwerpunkt im Bereich Bürowirtschaft (Sekretariats- und Assistenzaufgaben) haben, liegt der Schwerpunkt der Bürokaufleute eher in den Bereichen Buchführung, Personalverwaltung oder Rechnungsbearbeitung.

lernen bohlscheid in Köln bietet einen Kompaktkurs an, der die Teilnehmer innerhalb von sechs Monaten zielgerichtet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet. Im Gegensatz zu vielen anderen Kursen wird an jedem Unterrichtstag über die gesamte Kursdauer hinweg klassischer Frontalunterricht angeboten. Dadurch ist eine kontinuierliche, intensive Vorbereitung auf die Prüfung garantiert. Lehrgangsschwerpunkte liegen auf den Fächern Wirtschafts- und Sozialkunde, Bürowirtschaft, Rechnungswesen, DV-Theorie und Anwendung, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation.

Die Lehrgänge „Bürokaufmann/-frau IHK – kompakt“ und „Kaufmann/-frau für Bürokommunikation IHK – kompakt“ beginnen am 02.07.2012 und dauern bis zum 31.12.2012. In 520 Unterrichtsstunden werden die Teilnehmer durch erfahrene Dozenten mit dem Prüfungsstoff vertraut gemacht. Der Unterricht findet montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 15:30 Uhr statt. Die Abschlussprüfungen finden Ende November 2012 (schriftlich und Informationsverarbeitung) und im Januar 2013 (mündlich) statt.

Die Förderung ist durch den BFD als externe Maßnahme möglich.

Zu diesem Lehrgang und weiteren kaufmännischen Weiterbildungen berät Sie lernen bohlscheid. (Telefon: 0221 16050-0 / E-Mail)

 

zivile karriere 900x330

Partner & Zertifizierungen

Adresse

lernen bohlscheid
Akademie für Bildungsprojekte GmbH

Hansaring 63 - 67  |  50670 Köln

Telefon:
Fax:

0221 16050-0
0221 16050-24

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

icon post info@lernen-bohlscheid.de
icons link Digitale Visitenkarte (vCard)

Anfahrt

Kontakt

Name 
E-Mail 
Betreff 
Nachricht 
Captcha: boia Vermeiden Sie Spam!
    

Back to top