imagebild_comp_kuli_180px

Kaufmännische Umschulung mit IHK-Abschluss

Der heutige Arbeitsmarkt ist in den letzten Jahrzehnten turbulent und unsicher geworden. Die „Lebensstellung“ von der Lehre bis zur Rente ist schon längst passé. Erlerntes Wissen durch formale Zeugnisse und Zertifikate bescheinigen zu können ist heutzutage von entscheidender Bedeutung. Am 01.02.2012 haben wieder die Umschulungen zum/r Bürokaufmann/Bürokauffrau IHK, Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation IHK, Industriekaufmann/Industriekauffrau IHK und Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel IHK begonnen. Steigen Sie jetzt noch in die Lehrgänge ein.

Eine Teilnehmerin, die ihre Selbstständigkeit als Kosmetikerin aus familiären Gründen aufgeben musste, sagt: "Nach jahrelanger Selbstständigkeit hat mir diese Umschulung die Möglichkeit gegeben in ein neues Berufsfeld einzusteigen, was ich durch Zeugnisse und Zertifikate nachweisen kann." In einer kaufmännischen Umschulung werden die Teilnehmer/innen gezielt auf die Handelskammerprüfung vorbereitet. Diese Umschulung beinhaltet auch die Möglichkeit internationale Zertifikate in den Bereichen Informationsverarbeitung (ECDL) und Wirtschaftsenglisch (LCCI) zu erwerben. Während der betrieblichen Praktika, die in den meisten Fällen etwa ein Drittel der Qualifizierungsdauer in Anspruch nehmen, kann das Fachwissen in die Praxis umgesetzt werden. 

lernen bohlscheid Absolventen erreichen hervorragende Ergebnisse in den IHK-Prüfungen. Unsere Teilnehmer sind "Stammgäste" der IHK Bestenehrungen. lernen bohlscheid bietet seit Jahrzehnten erfolgreiche Umschulungen, passgenaue Weiterbildungen und zielgerichtete Qualifizierungen an. Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich informieren! Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

0221 16050-0 | E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!